ATHENE Award


Award für innovative Maßnahmen im Personal-, Marketing- und Kundenbindungsbereich

Zielgruppe Reisebüro, Reiseveranstalter und Ausbildungseinrichtungen

Ziesetzung: Wert des Reisebüros steigern

ATHENE ist ein Award, der vom ÖRV gemeinsam mit dem traveller im Zweijahres-Rhythmus für herausragende Leistungen verliehen wird. Aus einem bislang reinen Aus- und Fortbildungsaward wurde 2016 ein innovativer wertsteigernder Award, um dem laufenden Motto gerecht zu werden und auch anderen Bereichen den Zugang zur Einreichung zu ermöglichen.

Die bekannte Kategorie "Mitarbeiter/innen" wurde um die Bereiche „Kunde“ und „Technik“ ergänzt und somit deckt die ATHENE nun die drei wichtigsten Erfolgsfaktoren innovativer Unternehmen ab. Die Schirmherrschaft des Awards wird wieder in bewährter Form vom Österreichischen ReiseVerband übernommen.

Den Rahmen für die einzureichenden Unterlagen bilden wieder alle Projekte von Reisebüros, Reiseveranstaltern und Ausbildungseinrichtungen der Touristik inkl. aller touristischen Ausbildungsanbieter wie Fachhochschulen, touristische Berufsschulen und private Ausbildungsinstitute. Die Maßnahmen können sich wieder auf Lehrlinge, Countermitarbeiter/innen, Führungskräfte, Reiseleiter/innen und alle Personen mit touristischem Kontext beziehen.

Prämiert wurden wieder die besten drei Projekte auf Grund einer unabhängigen Jury-Entscheidung:

Die Athene 2016 erhalten in der Kategorie „Mitarbeiter“ TUI Austria Holding Ges.m.b.H. und FTI Touristik Ges.m.b.H. , in der Kategorie „Kunde/Technik“ ist der Preisträger Köhlerreisen Ges.m.b.H./Thomas Cook Reisebüro.

Die Preisträger erhielten jeweils 5 TTC Gutscheine, gesponsert von der Europäischen Reiseversicherung, dem Corps Touristique und vom ÖRV.


Details zu ATHENE 2016:

Ausschreibung Athene 2016

Artikel auf traveller online