NEWSARCHIV


10 Punkte des ÖRV


10 Punkte des ÖRV an die neue Bundesregierung

Der Anteil von 8,7% am österreichischen Bruttoinlandsprodukt, sowie die Funktion als Arbeitgeber für 227.000 Mitarbeiter, unterstreicht die Bedeutung der Tourismusbetriebe für Österreichs Gesamtwirtschaft. 2030 Reisebüros und 280 Reiseveranstalter beschäftigen mehr als 10.235 Personen und erzielen einen Gesamtumsatz von 3,3 Mrd. Euro.

Im Vergleich zu anderen Wirtschaftsbereichen hat sich der Tourismus in den vergangenen Jahren gerade in Krisensituationen als Wachstums- und Beschäftigungsmotor erwiesen. Es muß daher alles getan werden, diese so wichtige Stütze der österreichischen Volkswirtschaft zu stärken.

Download: 10 Punkte des ÖRV an die Bundesregierung