News Mitglieder


Visum für China


Gemäß gesetzlicher Vorschriften der VR China wird die chinesische Botschaft in Österreich ab 9. Dezember 2019 von allen Visa-Antragstellern alle zehn Fingerabdrücke erfassen

Von der Fingerabdruckerfassung befreit sind:

1) Kinder unter 14 Jahren oder Erwachsene mit dem vollendeten 71. Lebensjahr.

2) Inhaber eines Diplomatenpasses oder Personen, die für ein chinesisches Diplomaten- oder Höflichkeitsvisum qualifiziert sind.

3) Personen, die in den vergangenen 5 Jahren ein chinesisches biometrisches Visum in denselben Reisepass ausgestellt bekommen haben und deren Fingerabdrücke bereits von einer chinesischen Botschaft/Konsulat erfasst wurden.

4) Personen, bei denen eine Fingerabdruckerfassung aus physischen Gründen unmöglich ist.

 

Bitte beachten Sie, dass für alle Visa-Antragsteller, die von der Fingerabdruckerfassung nicht befreit sind, eine persönliche Vorsprache zur Abnahme der biometrischen Daten erforderlich ist. Die Abgabe ist nur im Chinese Visa Application Service Center Wien möglich!

 

Es wird dringend empfohlen, sich rechtzeitig um die Beantragung des Visums zu kümmern (Wichtig: vorab Termin vereinbaren). Infos und Details zur Visabeantragung finden Sie hier: https://bio.visaforchina.org/VIE2_DE/