STARTSEITE / NEWS


Update THOMAS COOK


 

Thomas Cook: Übernahme von Flugtickets

Dem Masseverwalter der Thomas Cook Austria AG ist es gelungen, mit der deutschen Insolvenzverwaltung der Thomas Cook Touristik GmbH (diese ist Vertragspartner der Airlines) eine Vereinbarung zu treffen, wonach er als Insolvenzverwalter der Thomas Cook Austria AG Reisebüros bzw. Endkunden Flüge erneut anbieten kann. Es handelt sich dabei um jene Flüge, welche von der Thomas Cook Austria AG bereits (in Vorleistung) bezahlt wurden und welche derzeit in den Systemen noch fix eingebucht sind. Wenn die an den Flügen Interessierten den Ticketpreis an den Insolvenzverwalter zahlen, müssten diese eingebuchten Flüge nicht storniert werden und könnten somit vom Kunden in Anspruch genommen werden.

Die Mitarbeiter der Thomas Cook Austria AG werden sich hinsichtlich der weiteren Vorgangsweise an die Reisebüros wenden.